Aktuelle Beiträge

2022

Am Schnuppertag (Naturwissenschaften und Technik) am KKG erlebten unsere dritten Klassen einen spannenden Vormittag mit den Fächern Physik, Biologie und Chemie. Zu Themen wie „Hat Luft Gewicht?“, „Atmung und Sport“ oder „Luftdruck mit dem Smartphone messen“ hatten Oberstufenschüler viele Experimente vorbereitet und unsere Drittklässler konnten mit Feuereifer vermuten, ausprobieren und experimentieren. Am Ende des Vormittags, der viel zu schnell vorbei war, hatten alle mindestens ein neues Lieblingsfach! 

Auch dieses Jahr gab es für die Kinder der KGS Hanbruch eine besondere Überraschung. An einem besonders heißen Tag wartete der Eiswagen auf dem Schulhof. Eine gelungene Abkühlung:)

Nach zweijähriger Coronapause fanden am 08. Juni 2022 nochmal unsere Bundesjugendspiele im Waldstadion statt. Gut gelaunt und in Sportkleidung wärmten wir uns zuerst etwas auf, um keine Verletzungen zu bekommen. Dann ging es los. Manche Klassen starteten mit dem Langlauf, andere mit dem Weitwurf und wieder andere mit dem Weitsprung. Zum Schluss machten alle Klassen den Sprint. Es wurde angefeuert, geschwitzt und um Punkte gekämpft. Alle hatten viel Spaß! Am nächsten Tag gab es die wohlverdienten Urkunden.

Am 10.6.22 ging es für viele Kinder der KGS Hanbruch besonders musikalisch zu.

Das Musiker*innenkollektiv Jazzkiste veranstaltete für unsere Klassen 2, 3 und 4 in der Aula des Couven-Gymnasiums ein Mitmachkonzert, auf das die Kinder zuvor vom „Musikvermittler“ Sandy Schimmer in drei einstündigen Workshops vorbereitet wurden.

Während der Veranstaltung wurden die Kinder auf spielerische und spannende Weise an den Jazz herangeführt. Das diesjährige Projekt hieß "Martin und der Jazz mit Käs". Zusammen mit der witzig-frechen Aularatte Martin lernten unsere Hanbruch Kids in dem Musiktheaterstück die Big Band des Conservatoriums Maastricht kennen und wurden auf witzige Art und Weise mit den Charakterisika der jazztypischen Instrumenten vertraut gemacht. Hierbei durften sie mitsingen, mitklatschen und improvisieren. Ein tolles Konzert mit viel Pep!

Die Klassen 2 und 3 waren in diesem Jahr bei den Schulkinowochen NRW dabei. Zu sehen gab es diese Mal „Die Olchis – Willkommen in Schmuddelfing“.

Muffelfurzteufel – das war ein Spaß! Die Olchis lieben nämlich alles, was Menschen so richtig eklig finden. Mit den komisch aussehenden Gestalten mit grüner Haut, Knubbelnase und Hörnern auf dem Kopf wird es niemals langweilig.